ra.voelckers@t-online.de
02 28 / 65 91 50

Haftpflichtrecht

Haftpflichtrecht

Haftpflichtrecht

Als Haftpflichtversicherungen, die die unten genannten Risiken abdecken, kommen in Betracht:
Kfz- Haftpflichtversicherung (ich übernehme die Regulierung von Kfz-Unfällen),
Privathaftpflichtversicherung
Allgemeine betriebliche Haftpflichtversicherung,
Produkthaftpflichtversicherung
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

 

Unter die Haftpflicht fallen Ansprüche auf Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen den Schädiger aus unerlaubter Handlung (Vorsatz, Fahrlässigkeit) zu verstehen, wozu  auch die Gefährdungshaftung (Haftung ohne Verschulden, z.B. beim  Betrieb eines Kfz oder Schienenfahrzeuges, Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz) gehört, aus Verletzung der Verkehrssicherungspflicht (z.B. bei mangelhafter Beleuchtung von Wegen, Straßen, Baustellen; bei Straßenbeleuchtung Beachtung der DIN EN 13201). Die Haftung des Schädigers ist unabhängig davon, ob auf Seiten des Schädigers oder Geschädigten Versicherungsschutz besteht (BGH NJW 10, 537 Tz 14).